Author Archives: Markus Pfeffer

  • 0

Mir ist sooo warm!!!

Tags : 

Mit Kabelbindern am Mainboard befestigter Kühlkörper

Kühlkörper wurde mit Kabelbindern am Mainboard befestigt.

An diesem Bild stimmt etwas nicht!?!

Der Fehler ist nicht die lose im Gehäuse verbaute SSD. Das Gewicht ist so gering, dass sie ihre Aufgabe ohne Ausfallerscheinung erfüllen kann. Dennoch gibt es für kleines Geld den passenden Einbaurahmen.

Ein mit Kabelbindern befestigter Kühlkörper wird niemals genügend Druck auf die CPU ausüben um die ganze Wärme, welche durch hohe Taktraten enorm sein kann,  abzuleiten. Außerdem ist zu bedenken, dass das Motto "viel hilft viel" nicht immer die beste Lösung ist.

Mit Kabelbindern am Mainboard befestigter Kühlkörper

Kühlkörper wurde mit Kabelbindern am Mainboard befestigt.

Die Wärmeleitpaste gleicht kleine Unebenheiten in der Montagefläche von Kühlkörper und CPU aus, indem sie diese auffüllt. In diesen kleinen Hohlräumen, die durch die Unebenheiten enstehen, wird die Wärmeübertragung gehemmt. Die CPU wird also sehr schnell sehr warm. Dieses soll die Wärmeleitpaste verhindern. Packt man nun aber zu viel Wärmeleitpaste zwischen Kühlkörper und CPU, wird der Abstand zu groß und die Wärme kann nicht effektiv abgeleitet werden.

Bei der Montage eines Kühlkörpers sollte darauf geachtet werden, dass nicht zu viel und auch nicht zu wenig Wärmeleitpaste aufgetragen wird. Der Kühlkörper darf nicht zu locker auf der CPU befestigt sein.


Suche

Archiv

support
icon
Sie benötigen Hilfe?
Close
call
06623 / 9152320
menu-icon
Support Ticket